faq

 

Wie lange im Voraus müssen wir Verfilmt für eine Hochzeit buchen? 

 

Am besten 1 Jahr. Gerade die Sommertermine sind schnell vergeben, demnach ist es besser früher anzufragen. Bei einer Anfrage wird der Termin noch nicht reserviert, erst wenn der Vertrag unterschrieben ist und die Anzahlung geleistet wurde, ist der Tag für euch fixiert.

 

Wie viel kostet ein Hochzeitsfilm / Paarshoot bei Verfilmt? 

 

Unsere Preise bewegen sich im Bereich von 1.000 - 3.100€, je nach Stundenanzahl und Wahl des Paketes (Nur Film oder Film & Foto). Unsere Lovestories und Paarshoots beginnen bei 200€, je nach Paket und individuellen Wünschen. 

Für genaue Preise schreibt uns

 

Wie viele Stunden sollen wir buchen?

 

Natürlich liegt die Entscheidung ganz bei euch. Jedoch können wir euch vor allem das Paket ans Herz legen, wo wir vom Getting-Ready bis zum Hochzeitstanz dabei sind. Für den Hochzeitsfilm ist es am Schönsten, die ganze Geschichte des Brautpaares zu verfilmen. 

 

Wann erhalten wir den fertigen Hochzeitsfilm? 

 

In der Regel benötigen wir 4-6 Wochen, da der Schnitt und die Bearbeitung ein kreativer Prozess sind und jeder Hochzeitsfilm individuell auf das Brautpaar angepasst wird. 

 

Ist es wichtig für euch, vorab die Location zu besichtigen?

 

Nein, absolut nicht. Viele denken, dass es für Videografen/Fotografen besser wäre davor die Location zu sehen, aber ihr könnt uns hier blind vertrauen. Wir wissen wie und was wir filmen und sind auch meistens 1 Stunde vor dem Getting-Ready dort, um uns noch einen Überblick zu verschaffen und euren Hochzeitstag perfekt verfilmen zu können.

 

Zahlen wir etwas für die Anreise? 

 

Wir kommen immer aus Wien. Für alle Locations die 100km rundum Wien sind, wird bei dem Silver, Gold und All-In Paket nichts verrechnet. Ab 100km entstehen Fahrtkosten pro km 0,30 Euro. Ab 250 Kilometer muss eine Übernachtungsmöglichkeit gegeben sein. Die Kosten hierfür werden vom Brautpaar getragen. 

Warum sollen wir uns für euch entscheiden unseren Hochzeitstag zu verfilmen?

Natürlich sollt ihr euch nur dann für uns entscheiden, wenn euch unser Stil zusagt. Egal ob Hochzeitsfilm oder Paarshooting, Natürlichkeit steht im Vordergrund. Unser Ziel ist es, die Zuschauer*innen des Hochzeitsfilms oder der Liebesgeschichte zum Weinen zu bringen. Unsere Werke sind emotional und fangen wichtige und einzigartige Momente ein. So mancher würde sagen: "Das ist ja viiiiel zu kitschig!!!", aber genau daraus besteht doch eine Hochzeit: ganz viel Kitsch, Liebe und Gefühl!

Hier ist noch ein guter Grund weshalb wir keine schlechte Wahl sind: Bei Hochzeiten halten wir uns bedeckt. Wir sind immer im Hintergrund und stören nicht euren wichtigen Tag. Außerdem kennen Alice und Karin sich in- und auswendig und können stumm miteinander kommunizieren. Ihr werdet gar nicht merken, dass wir da sind ;)

Wie kamt ihr dazu, Hochzeiten zu verfilmen und Paarshootings zu machen? 

 

Schon seit vielen Jahren machen wir getrennt Videos und Fotos - beruflich, wie privat. Am meisten Freude bereutet uns allerdings, Menschen in schönen und einzigartigen Situationen festzuhalten. Wenn es dann zufällig ein Pärchen ist, von dem wir eine Liebesgeschichte verfilmen können oder das wir am besonderen Hochzeitstag mit einem Video begleiten dürfen, freuen uns wir uns natürlich noch mehr. Magische Aufnahmen bereiten uns eine riesige Freude und das Beste daran ist, dass wir auch unseren Kunden mit den Liebesgeschichten, Paarshootings und Hochzeitfilmen eine unvergessliche Erinnerung geben.